Mittwoch, 4. Juni 2014

Brügge sehen ...

... und ganz bestimmt wiederkommen. Ich weiß nicht, wie oft ich schon in dieser wunderbaren belgischen Stadt in den letzten Jahren zu Besuch war. Da wir jedes Jahr mehrmals an der belgischen Küste in De Haan sind, komme ich immer mal wieder für ein paar Stunden in die Stadt zum Fotografieren.

Diesmal hatte ich kein bestimmtes Ziel, nur ein wenig das aktuelle 52er Thema "Weitwinkel" im Hinterkopf. Auch die Ausrüstung war bunt gemischt: die neue PENTAX Q7 mit Standard-Zoom, dazu die K01 mit DA 10-17 und das 21er Limited sowie eine 10 Jahre alte Bridgekamera, die Minolta Dimage A2. Und so bin ich einfach zwei Stunden durch die Gassen gestreift, ein wundervoller Abend.

Fürs Wiederkommen habe ich auch schon eine Idee: Brügge bei Nacht, das hab ich bisher tatsächlich noch nicht gemacht. Jetzt aber mal Bilder zeigen ...












Kommentare:

  1. Bruegge bei Nacht, da waer ich dabei

    AntwortenLöschen
  2. Na dann müssen wir im Herbst wohl einen Termin suchen :-)

    AntwortenLöschen