Montag, 25. August 2014

Mit Sternchen im Kölner Rheinauhafen

Obwohl ich nun schon so viele Jahre in Köln bzw. in unmittelbarer Umgebung lebe, bin ich heute zum ersten Mal tagsüber zum Rheinauhafen nur zum Fotografieren.

Rheinauhafen Panorama von der Südbrücke (volle Größe)

Ich wollte meinen spontanen Neuzugang ausführen, ein gebrauchtes DA* 16-50 Schnäppchen. Mit dabei war noch mein zweites Sternchen-Schwergewicht, das DA* 200.

Während das Tele schon einen festen Platz in meinem Foto-Herzen gewonnen hat, ist das Sternchen-Zoom ein Wackel-Kandidat mit Ansage, da ich mit dem 18-135 Standard-Zoom für alle Gelegenheiten eigentlich zufrieden bin. Aber 16 mm Weitwinkel und durchgängige 2.8 Blende verlocken halt (immer) noch, trotz meines erfolglosen Erstkontakts im letzen Jahr.

Kranhäuser mit Dom
Wellenschlag am Südkai

Der Rheinauhafen hat mir ganz gut gefallen. Aber ich fand es an diesem Tag schwer, hier fotografisch tätig zu werden. Die Zeit war denkbar schlecht, Sonntagmittag bei sonnigen Wetter und viel Publikum. Aufgrund der Lichtverhältnisse habe ich dann zu Hause die Fotos mit Lightroom zumeist in Schwarzweiß bearbeitet, in Farbe waren sie mir oft zu fade.

Ich möchte auf jeden Fall noch einmal zu anderen Tageszeiten wiederkommen, besonders Abends sollte es hier attraktiv sein. Und zur anderen Rheinseite für ein paar Panorama-Aufnahmen hat es diesmal auch nicht gereicht, also genug Ideen für ein nächstes Mal. Ich freu' mich schon, mal sehen, ob mit oder ohne Sternchen-Zoom ...

Mein Favorit des Tages
Bücherschrank vor morbider Hauswand
Gläserene KAP am Südkai
Vor dem Kranhaus Süd
Unter dem Kranhaus Süd

Hinter dem Kranhaus Süd


Auf der Südbrücke

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen