Freitag, 23. Januar 2015

[NMZ] StunQ7sitzung

Nach der StunQsitzung vor ziemlich genau einem Jahr habe ich dieses Jahr wieder eine kleine Schwarze für Schnappschüsse im Kölner E-Werk mitgehabt. Die PENTAX Q7 verspricht im direkten Vergleich zur Ur-Q, die ich noch im Vorjahr eingesetzt habe, einen kleinen Vorteil beim Bildrauschen. Allerdings wage ich mich auch bei der Q7 bis maximal ISO 1600 vor, dann ist für mein Empfinden Schluss.

Rauschen bei ISO800 im Vergleich zwischen Q7 und Sony RX100: gar nicht mal so unterschiedlich

Auch an diesem Abend kam die kleine Schwarze gut zurecht, selbst mit den ständig wechselnden Lichtverhältnissen. Zum Vergleich hatte ich diesmal noch eine Sony RX100, mit der ich ebenfalls ein paar Fotos gemacht habe. Überraschend fand ich zuhause die Bildqualität der Raw-Aufnahmen bei gleichen ISO Werten gar nicht mal so unterschiedlich zwischen den Kameras.

Aber seht selbst ... bei den Fotos hat sich ein Sony-Bild eingeschlichen, ansonsten sind alle mit der Q7 plus 01 Prime Festbrennweite entstanden.









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen