Sonntag, 21. April 2013

PENTAX Photo Gallery

Die PENTAX Photo Gallery ist ein von PENTAX Americas betriebenes Internet-Angebot für Pentax Fotografen, um eigene Bilder hochladen und austellen zu können. Klingt erst einmal nicht so spannend. Der Unterschied zu anderen Bilderhostern wie Flickr oder Picasa ist, dass die Fotos nicht direkt veröffentlicht werden, sondern erst von anderen Mitgliedern der Community begutachtet und freigegeben werden müssen.

Meine PENTAX Photo Gallery
Der Ablauf ist eigentlich recht simpel. Pro Woche können bis zu fünf Bildern hochgeladen werden. Danach heißt es abwarten und auf eine positive Bewertung durch andere PENTAX Fotografen hoffen. Bei mir hat es bisher so ca. zwei bis drei Wochen gedauert, bis wohl genügend Wertungen zusammen waren. Wie genau das Votum ausgefallen ist, also wieviele Stimmen pro und contra, erfährt man aber nicht. Über die Funktion "Vote on Photos" kann und sollte man ab und zu selbst über die Bilder anderer mit einem einfachen Daumen hoch oder runter entscheiden, denn nur so kann das System der Wertung insgesamt funktionieren.

Bisher haben es bei mir acht von zehn Bildern geschafft, was mich schon ein wenig stolz macht. Das Bewertungssystem finde ich toll, da es sehr einfach anzuwenden ist. Die Begrenzung auf fünf Fotos pro Woche und die Selektion durch Bewertung der Community sichert ein "gewisses Niveau" der ausgestellten Bilder. Eine gute Werbung für PENTAX.

Wie gesagt, zwei Bilder haben es nicht geschafft. Dann zeig ich sie halt hier ... ;-)

Treppenschattenspiele
Insektenmakro

Kommentare:

  1. Ja, die gute alte PENTAX Photo Gallery ... Sicher eine Seite, die mehr Beachtung verdienen würde, als sie derzeit genießt. Wenn ich mich recht entsinne, war sie mal preisgekrönt für ihren Ansatz und das Webdesign, auch wenn man ihr die Jahre seit der letzten Renovierung mittlerweile anzusehen beginnt.

    Ricoh Imaging Americas bindet die Seite nicht mehr in vollem Umfang in seine eigene Webpräsenz ein - früher konnte man das für ein Galerie-Foto benutzte Pentax-Objektiv anklicken und landete direkt auf der Produktseite - aber vielleicht sind sie ja gerade dabei, die Galerie zu überarbeiten. Wäre höchste Zeit, denn der Voting-Prozess nimmt nach meinen Erfahrungen mittlerweile bis zu zwei Monaten in Anspruch, was vermuten lässt, dass die Besucherfrequenz und Bereitschaft mitzuvoten abgenommen hat.

    Was bleibt ist eine unter den herstellergebunden Usergalerien weitgehend konkurrenzlose Seite, weil sie die Fotos der User wirklich ernst nimmt und entsprechend großzügig präsentiert. Bei aller Kritik, die man an einzelnen Bildern und am doch recht vorhersehbaren Voting-Geschmack haben mag, hält die Galerie doch einen beachtlichen Standard für eine Seite ihrer Art. Selten, dass ich dort gestöbert und nicht irgendeine Anregung oder kleine Inspiration mitgenommen hätte.

    Vielleicht hilft deine Aufklärungsarbeit ja, dass die Seite auch von deutschen Pentaxians wiederentdeckt wird. Wirkt die Usergalerie auf der deutschen Ricoh Imaging-Seite doch in ihrer Machart fast stümperhaft (das Webdesign, nicht die Fotos, wohlgemerkt) ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tatsächlich ist es so, dass im Pentaxians.de Forum gerade eine kleine Diskussion zu dem Thema lief, die gezeigt hat, dass einige neue Pentaxians die Gallerie noch nicht kannten, http://www.pentaxians.de/40456504nx51499/small-talk-f33/pentax-gallery-t17859.html

      Um ehrlich zu sein, hab ich dort auch schon länger nichts mehr eingestellt bzw. bewertet.

      Löschen